Fahrzeug Antennen aus Akupunktur Nadeln

…oder Akupunktur am Modell!

 

 

Es gibt viele Wege eine relativ realistische Fahrzeug Antennen nachzubilden. Diese könnte man auf vielfältigen Wege selber bauen wie es selber auch schon hier auf meiner Seite gezeigt habe oder eben einfach in der erforderlichen Länge Kaufen. Vor einiger Zeit war ich in den Niederlanden auf einer Ausstellung und stöberte hier und stöberte dort. Hier wurde ich auf ein Angebot eines Modellbauers aus dem Militärbereich aufmerksam.

Antennen mit Biegsamen Sockel….! 5 Stück 3 Euro….. Aha… Als Anschauungs Objekt hatte er einen unbemalten Panzerturm auf seinem Tisch wo eben diese „Antenne“ verbaut war. Hier konnte man sich von der Flexibilität derselben direkt überzeugen. Biegt man diese mit den Finger sanft um und lässt diese los Springen diese immer wieder in den Senkrechten / geraden zustand zurück. OK dachte ich nimmste mal mit. Eine Investition die mich nicht Arm machte.

Zu Hause schaute ich mir dann die Verpackung genauer an. Als erstes sprang mir das Wort „STERIL“ ins Auge. Steril? Wieso Steril?....... nach 1 -2 Minuten kam ich dann auch dahinter. Das sind Akupunktur Nadeln!!! Kurz im Internet gegooglt und schwupp schon einen Anbieter gefunden.

Hier wurde ich bei „schwa-medico“ http://shop.schwa-medico.de fündig Mal etwas auf deren Seite umgeschaut und bei Akupunktur http://shop.schwa-medico.de/akupunkturnadeln/jia-jian-nadel.html geklickt und wurde dann auch fündig. Hier Bestellte ich mir direkt die 0,32 x 75 mm Nadeln im 100er Pack für 3,44 Euro plus Porto. Hier kam ein Gesamt Betrag von 9,45 Euro zusammen. Sinniger weise ist dann das Porto auch noch Teurer als die Nadeln selbst aber OK… Auf der nächsten Ausstellung kann man ja wieder welche Verkaufen und hat das Porto wieder drin.

Vor meiner Bestellung rief ich allerdings erst mal dort an und fragte ob auch privat Personen die kein Gewerbe betreiben diese Artikel Verkauft würden womit man dort kein Problem hatte. Es gibt sicher noch viele weitere Händler mit denselben oder ähnlichen angeboten und soll hier auch nur ein Beispiel sein.

Wer genau hingeschaut hat, hat bemerkt dass es hier auch verschiedene Längen gibt. Das letzte angegebene Maß bezieht sich immer auf die Länger der eigentlichen Nadel nach dem gedrehten Griffstück. Wem also 75 mm zu lang sind kann diese auch in 50mm, 40mm, 30mm bekommen, oder noch kürzer. 

 

 

Wie die „Nadeln“ nun am Modell aussehen zeigen die Bilder.

 

Hier geht es auch zum Modell-Fan Artikel

Antennen realistisch nachgebildet

  23. Modellbau Ausstellung

 

„ON THE ROAD“

 

Vom 10.03.-11.03.2018

 

Ich stelle aus

Für mehr Informationen auf Bild Klicken

2. Steirische Modell-

Bautage

07. & 08. April 2018

Ich stelle aus

Für mehr Informationen auf Bild Klicken