Revell Schlingmann HLF 20/16 07525

Beim Abtrennen schon mal ein kleiner Tipp. Kleinst Teile können, wenn man diese vom Gießast Trennt, leicht wegspringen. Nehmt euch einfach den Polybeutel in dem die Spritzlinge drin waren steckt den Spritzling rein und Knippst die Teile dann im Beutel ab. So geht dann das kleinst Teil nicht in der Teppisch Schlingenware verloren oder landet hinter irgend einem Möbel das man mal nicht so eben verrücken kann.

 

 

Nach dem Studium der Bauanleitung überlegt das ich den Bau in 4 Baugruppen aufteile.

1- Der Rahmen mit seinen Anbauteilen, beginnend mit Baustufe 1 - 20

2- Das Führerhaus mit Mannschaftskabine, beginnend mit Baustufe 21 - 36

3- Der "Schlingmann" Kofferaufbau, beginnend mit der Baustufe 37 - 73

4- Die "Haspel" also der Mobile Schlauchwagen der am Heck des Fahrzeugs seinen Platz hat, beginnend mit der Baustufe 74 - 76

Die Baustufen 77 - 78 beschreiben die 5 Verschiedenen Decal und Beschriftungs- Versionen die möglich sind. Wer die Qual hat, hat die Wahl

Nachfolgend die Baustufen Bilder in Chronologischer Reihenfolge

  23. Modellbau Ausstellung

 

„ON THE ROAD“

 

Vom 10.03.-11.03.2018

 

Ich stelle aus

Für mehr Informationen auf Bild Klicken

2. Steirische Modell-

Bautage

07. & 08. April 2018

Ich stelle aus

Für mehr Informationen auf Bild Klicken