Der Modellbau Raum

Bastelraum oder Modellbau Atelier?

 

Jedes Hobby braucht Platz so auch der Modellbau, mein Modellbau. 


Hier ist es mein sogenanntes "Modellbau Atelier" das ich extra für die ausübung meines Hobby ausgebaut habe. Im Hauptraum, ca. 26 qm, steht die sogenannte Bastelinsel an der ich im stehen meine Modelle Bauen um die ich rundherum gehen kann. Möchte ich denn noch mal sitze habe ich hier eine steh Hilfe. Darüber hängt ein Lichtplafond der mir genügend Licht spendet.

 Die Platte an sich misst hier 200 Meter in der Länge und 1,23 Meter in der Breite. Darunter ist ein Korpus mit Schubladen und Türen für die Unterbringung aller benötigten Werkzeuge. In der Tischplatte an sich ist noch einen Müllschlucker eingearbeitet der es ermöglicht Späne, Staub und Reste mit einem kleinen Tischbesen in den darunter befindlichen Behälter zu kehren, den man seitlich mittels einer Schublade leeren kann. An der Kopf Wand des Raumes ist eine Raum Hohe Modell Vitrine Instaliert, in denen alle meine bisherigen Modelle aufgestellt sind.


Einen Nebenraum von ca. 14 qm gibt es auch noch. Hier stehen  Maschinen und Werkzeuge, wenn man etwas intensiver ein Bauteil zu bearbeiten ist.


Kommt Besuch gibt es auch hier ein Eckchen wo man es sich gemütlich machen kann und nach Herzenslust über den Themen des Hobbys Diskutieren kann.

Das Herzstück des Hobby Zimmers ist der Insel Stehtisch. Dieser steht mittig im Raum und genau darüber befindet sich ein Lichtplafond. Hier "Arbeite" ich im stehen an meinen Modellen. Sollte die Beine dennoch mal etwas entspannung brauchen, gibt es hier auch eine Steh Hilfe. Am Ende des Raumes sieht man die Modell Vitrine. Links und rechts davon ebenfalls kleinere Vitrinen und Schränke wo meine gebauten Modelle Platz finden.

Damit alles immer übersichtlich bleibt, finden sich die Verschiedenen Werkzeuge, in den Schubladen, die im Korpus unter der Tischplatte eingebaut sind, ihren Platz.

Damit es am „Basteltisch“ immer sauber bleibt, können abschnitte Staub und Bastelreste direkt in einen unter der Tischplatte Positionierte Abfalleimer, mir einem kleinen Hand- bzw. Tischbesen, gekehrt werden, den man mittels einer Schublade dann wieder entleeren kann.

Im Neben Raum stehen die Maschinen für eine Intensivere Bearbeitung der Bauteile wenn nötig.

Lackiert wird über einen Absaugtisch (unten im Bild zu sehen) über den noch ein "Trichter" aus Sperrholz gebaut wurde, um den Sprühnebel auf zu fangen

Unten auf den Bildern sieht man Diverse kleinst Maschinen.

Kommt mal Besuch ist auch hier für eine Gemütliche Ecke gesorgt. Hier kann man Bequem über gemeinsame Themen und Modellvorhaben Schwafeln.

Auch am PC sitze ich, wie jeder andere Mensch auch, in einem bequemen Bürostuhl. Hier entstehen dann auch die ein oder anderen Berichte für den Modell-Fan.

  23. Modellbau Ausstellung

 

„ON THE ROAD“

 

Vom 10.03.-11.03.2018

 

Ich stelle aus

Für mehr Informationen auf Bild Klicken

2. Steirische Modell-

Bautage

07. & 08. April 2018

Ich stelle aus

Für mehr Informationen auf Bild Klicken